헤이파이프오르간 ︰  여러 미디어에   보도된 내용

  

 

 

 

 

 

Die neue Pfeifenorgel
in Kocherbach

Hey Pfeifenorgel in Kocherbach

Disposition der neuen Pfeifenorgel

Manual, C - c''''

  1. Bordun                    16'           ab c' Holz

  2. Copel                        8'           Holz

  3. Salicional                   8'           C - H mit Nr. 2

  4. Principal                    4'           Prospekt

  5. Rohrflöte                   4'

  6. Sesquialtera II      2 2/3'

  7. Waldflöte                  2'

  8. Mixtur III             1 1/3'

  9. Trompetenregal          8'         -horizontal-

  10. Tremulant

Pedal, C - d', hinterständig

  11.   Subbass                  16'           Holz

Die neue Pfeifenorgel:
Zum Lobe Gottes und zur Freude der Gemeinde

Feierliche Orgelweihe in Kocherbacher Dreifaltigkeitskirche

Kocherbach: "Wir freuen uns auf ein großes Ereignis - freuen Sie sich mit" - so lautet die Einladung zu einem Fest, das in einem kleinen Ort wie Kocherbach höchstens einmal in einer Generation ins Haus steht: Die Weihe einer neuen Pfeifenorgel für die Kirche. Am kommenden Sonntag, 2. Juni, lädt die Pfarrkuratie Aschbach zu der die Filialkirche in Kocherbach gehört, um 18 Uhr zur Orgelweihe der neuen Pfeifenorgel und einem sich anschließenden Orgelkonzert alle Bewohner, Freunde und Gönner in die Dreifaltigkeitskirche ein.

Nach der Begrüßung durch Pfarrer Klaus Holzamer wird Orgelbaumeister Herbert Hey aus Ostheim/Urspringen vor der Rhön die Jubiläumsorgel seines Werkes der Gemeinde übergeben. 

Die Weihe der Pfeifenorgel, die damit ausschließlich der Nutzung im Gottesdienst gewidmet wird, nimmt im Auftrag des Mainzer Generalvikars Domkapitular, Prälat Dr. Peter Hilger, vor. Im Anschluss daran haben die Gemeinde und alle Gäste die Gelegenheit, die neue Orgel akustisch kennen zu lernen. Dr. Florian Wilkes, Organist an der St. Hedwigs-Kathedrale in Berlin, wird sie im Rahmen eines Konzertes vorstellen. Vorgesehen sind unter anderem Werke von Jan Pieters, Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart sowie Florian Wilkes, dessen "Narzissus und die Tulipan" als Gruß an alle Stifter und Spender der Hey-Orgel gedacht ist.

Zum Vortrag wird auch das Gemeindelied "Geh aus, mein Herz, und suche Freud" kommen, außerdem noch Musikstücke von Léon Boellmann und Louis Alfred James Léfébure-Wély. Der Künstler verzichtet auf jegliche Gage und bittet stattdessen, freiwillige Spender der Zuhörer zur Finanzierung der Orgel zu verwenden.

Sicher wird diese Orgelweihe einen Höhepunkt im Leben der katholischen Gemeinde in Kocherbach bilden. Ein großer Tag, der mit großer Spannung von der seit nunmehr 40 Jahren tätigen Organistin Monika Ehret erwartet wird, da sie nun über eine vorzügliche Voraussetzung zur Begleitung der Gottesdienst an Sonn- und Werktagen verfügt. Die Pfarrgemeinde hofft nun, dass alle Gemeindemitglieder und viele Gäste das große Ereignis der Einweihung der neuen Pfeifenorgel mitfeiern werden.