헤이파이프오르간 ︰  여러 미디어에   보도된 내용

  

 

 

 

 

 

Das "Wundermittel" Gundel-Putz

 

Bei uns erhältlich!

 

Bei uns erhältlich!

   

 

Infotest in der Zeitschrift Gitarre & Bass 11/03 von Heinz Rebellius:
Gundel-Putz

In unserer kleinen Rubrik "Insider" innerhalb der News von G&B geben Monat für Monat G&B-Leser ihre eigenen Erfahrungen an die Leser (und Redaktion) von G&B ab. Einer dieser Leser ist Thomas Hey, von Beruf Orgelbauer. Er machte uns auf ein Putz- und Poliermittel aufmerksam, das er in seinem Beruf verwendet und das auf den schönen Namen Gundel-Putz hört. Das ließ mich wiederum aufhorchen, - nicht nur, weil in meiner Jugend eine junge Eifeler Dame namens Gundel einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, sondern auch, weil es wenige Putz und Poliermittel gibt, die nahezu als Allzweck-Waffe im täglichen Kampf um die blinkende und strahlende Gitarre eingesetzt werden kann. Flugs eine Tube Gundel bestellt, die rötliche Paste ausprobiert - und für sehr gut befunden! Mit Gundel-Putz habe ich nicht nur leicht angerostete Metallteile und verdreckte Bundstäbchen zum Glänzen gebracht, sondern auch die verschiedensten Lacke reinigen und polieren können. Nicht nur synthetische, sondern auch alte Lacke auf Schellack- und Nitro-Basis wurden wieder sauber und mit ein bisschen Polieren blitzblank. Zuerst wird die Paste in leicht kreisenden Bewegungen aufgetragen - dabei lösen sich leichter Rost und anderer Dreck. Wird nach ein wenig Einwirkungszeit mit einem weichen Tuch nachpoliert, entsteht ein feiner Glanz, der je nach Poliergeduld eben mehr oder weniger glänzt. In der neuen, verbesserten Ausführung ist der Anlaufschutz von Metallen sogar noch verlängert worden. Neben den vielen anderen Putzmitteln nimmt Gundel-Putz sicherlich eine besondere Rolle ein, denn es wirkt gleichermaßen reinigend und polierend für Metalle wie auch Lacke und ist natürlich neben der Anwendung an der Gitarre auch im kompletten Rest-Haushalt verwendbar (Auto, Fahrrad, Türklinken etc.). 

150 ml   Gundel-Putz      "normal"     5,50 ?
100 ml   Gundel-Putz   "verbessert"   5,30 ?